Die ultimative SEO-Checkliste für Ihre Airbnb-Marketingstrategie

Januar 26, 2022 |

Seien wir ehrlich – zu diesem Zeitpunkt haben Sie und fast jeder, den Sie kennen, Airbnb schon einmal genutzt. Und es dauerte wahrscheinlich nicht lange, bis Sie sich fragten: Warum habe ich mein Zuhause noch nicht in eine Airbnb-Unterkunft verwandelt?

Der Veröffentlichungsprozess ist klar und einfach, wenn auch zeitaufwändig, und erfordert keine ausgefallene Airbnb-Marketingstrategie. Da Sie kein Geld verlieren, wenn Ihre Immobilie nicht in Anspruch genommen wird, profitieren Sie einfach nur jedes Mal davon, wenn eine Buchung eingeht.

Die eigentliche Frage ist nicht, ob Sie davon profitieren, sondern wie viel.

Hier kommt SEO (Suchmaschinenoptimierung) für Airbnb ins Spiel, wodurch Ihre Präsenz in den Suchergebnissen erhöht wird. Je besser Sie Ihre Inserate für SEO optimieren, desto wahrscheinlicher werden sie relevanten potentiellen Gästen angezeigt.

Jedes Inserat hat ein einzigartiges Potential, um Buchungen zu erhalten und Gewinne zu erzielen – und dieses Potenzial voll auszuschöpfen liegt in Ihrer Kontrolle. Sie haben bereits einen langwierigen Veröffentlichungsprozess durchlaufen und sich mit den örtlichen Bestimmungen vertraut gemacht – jetzt ist es in Ihrem besten Interesse, mehr zu tun als bloß zu warten, bis Ihnen ein paar zufällige Buchungen in den Schoß fallen. Wenn Sie sich fragen, wie Sie mehr Airbnb-Buchungen einheimsen können, sind Sie hier genau richtig.

Airbnb Marketing Strategy

Trying to find the perfect place to visit has gotten a lot easier.

Okay – erklären Sie mir, wie man zu mehr Buchungen auf Airbnb kommt!

Das Erste, was Sie wissen sollten, ist, dass Airbnb einen Algorithmus entwickelt hat, der bestimmte Verhaltensweisen und Ergebnisse belohnt, indem das Such-Ranking Ihres Inserats verbessert wird. Um diese Belohnungen zu ergattern, müssen Sie sich an die entsprechenden Spielregeln halten. Und so funktioniert es.

Loggen Sie sich regelmäßig ein

Airbnb verfolgt Ihre Login-Aktivitäten und misst auf diese Weise Ihre Verfügbarkeit für Ihre Gäste. Und da Sie sich nun ohnehin schon angemeldet haben …

Halten Sie Ihren Kalender auf dem neuesten Stand

Gastgeber, die ihre Kalender regelmäßig aktualisieren, werden vom Airbnb-Algorithmus sowohl als aktiv als auch als reaktionsschnell bewertet. Ein überholter Kalender kann Probleme für Sie, Ihre Gäste und Ihre Beziehung zu Airbnb verursachen. Aktualisierungen sind notwendig und einfach, also bleiben Sie dran.

Tipp: Überlisten Sie das System, indem Sie zukünftige Daten kurz sperren und gleich wieder freigeben.

Wählen Sie den richtigen Preis

Wenn Ihr Inserat noch nicht lange veröffentlicht ist, ziehen Sie mehr Buchungen an, indem Sie niedrigere Preise anbieten als Ihre Konkurrenz. Sammeln Sie in dieser Zeit Bewertungen, verbessern Sie Ihr Profil und Ihr Ranking, was Ihrem Inserat Stabilität verleihen und Ihnen die Möglichkeit geben wird, Ihre Preise besser an Ihre Bedürfnisse anzupassen.

Vergessen Sie nicht, dass Ihnen viele Tools zur Preisautomatisierung zur Verfügung stehen, die die besten Optionen für Sie basierend auf Marktberechnungen von Experten berechnen.

Guesty For Hosts

Eine Mindestübernachtungsanzahl von einer Nacht ist eine gute Sache …

… für mehr Sichtbarkeit. Mehr Sichtbarkeit bedeutet mehr Buchungen, mehr Buchungen bedeuten mehr Bewertungen, und mehr (gute) Bewertungen bedeuten ein höheres Ranking.

Der Rest erklärt sich von selbst.

Aktivieren Sie Sofortbuchungen

Diese Buchungsoption erhöht ebenfalls Ihre Sichtbarkeit. Tatsächlich filtern viele Nutzer ihre Suche nur nach Angeboten, bei denen diese Funktion aktiviert ist. Das hört sich zwar riskant an, aber der größte Teil des Risikos kann durch die Gast-Überprüfungsfunktion abgefangen werden, durch die gefiltert wird, wer tatsächlich buchen kann.

Vermeiden Sie es UM JEDEN PREIS, Buchungen Ihrer Gäste zu stornieren

Das sollte selbstredend sein.

Airbnb Marketing Strategy

Lassen Sie Ihre Gäste wegen eines leicht vermeidbaren Kalenderproblems nicht im Stich.

Großartig – der leichte Teil ist geschafft. Nun ist Ihr Inserat auf dem richtigen Weg, um alle Grundanforderungen zu erfüllen. Aber was Potential angeht, liegt es an Ihnen, Ihre Konkurrenz durch gutes Marketing auszustechen.

Auf welche Airbnb-Marketingstrategie kann ich mich verlassen?

Machen Sie sich keine Sorgen – es gibt viele!

Inseratstitel auf Airbnb sind das A und O

Um die besten Inseratstitel auf Airbnb zu haben, müssen die besten Airbnb-Schlüsselwörter verwendet werden, z. B. Lage (Zentrum vs. Norden), Touristenattraktionen und Sehenswürdigkeiten sowie andere relevante Suchbegriffe.

Überlegen Sie, welche Orte Gäste in Ihrer Stadt besuchen werden und warum Ihre Wohnung dafür geeignet ist, und fügen Sie diese Elemente so einfach und klar wie möglich in Ihren Titel ein. Der Titel des Inserats ist das erste, was die Nutzer sehen, also muss er herausstechen.

Beeindrucken Sie potentielle Gäste in der Beschreibung

Alles, was sich auch nur ein einziger Gast von Ihrer Immobilie wünschen könnte, sollte erwähnt werden. Lassen Sie also nichts außer Acht. Airbnb bietet viele Möglichkeiten, durch eine Vielzahl spezifischer Bereiche darüber zu informieren, was Ihre Immobilie zu bieten hat. Nutzen Sie diese Möglichkeiten, um alles zu benennen, von der Anzahl der Zimmer über die genaue Lage bis hin zu nahegelegenen Unterhaltungsmöglichkeiten sowie Vorzüge des Haushalts. Lesen Sie unseren ausführlichen Leitfaden, um Ihre Beschreibung zu perfektionieren.

Ein Bild ist tausend Euro wert

Gute Fotos sind unerlässlich. Airbnb bietet an vielen Orten einen kostenlosen Fotoservice durch professionelle Fotografen an, deren Bilder sogar mit einem schicken Airbnb-Wasserzeichen versehen sind. Warum sollten Sie das nicht nutzen?

Hinweis: Möglicherweise muss eine Voraussetzung erfüllt sein, um sich für kostenlose Fotos zu qualifizieren. Falls dem so ist, sollten Sie sofort loslegen und diese schnellstmöglich erfüllen!

Airbnb Marketing Strategy

Lassen Sie die Fotografen ihre Magie wirken.

Bewerten Sie Ihre Gäste und Sie werden im Gegenzug bewertet werden

Schreiben Sie Bewertungen, und schreiben Sie sie schnell. Erledigen Sie Ihre Aufgabe gut, werden Sie doppelt belohnt – mit guten Gästebewertungen und einem noch besseren Airbnb-Ranking! Hier finden Sie eine tolle Anleitung, wie Sie 5-Sterne-Bewertungen einreichen und auch erhalten können.

Nutzen Sie soziale Medien

Dieses häufig genutzte Marketinginstrument ist auch eine wichtige Marketingstrategie für Airbnb. Erweitern Sie Ihr Profil um soziale Medien und laden Sie zu einem Dialog ein, der Aufmerksamkeit und Traffic auf Ihr Inserat lenkt, sodass Besucher Ihrer Seiten bereits Lust auf Reisen bekommen, bevor sie überhaupt darüber nachgedacht haben.

Werden Sie zum SUPERHOST!

Ja, dies ist das ultimative und naheliegende Ziel – und wir möchten nur sicherstellen, dass Sie es erreichen, indem Sie all die beschriebenen Schritte befolgen, um ein dynamisches Profil zu erstellen. Um ein Supergastgeber zu werden, ist ein vollständiges Profil erforderlich, und auf dem Weg dorthin wird das Airbnb-Ranking Ihres Inserats erhöht.

Ihre SEO für Airbnb hat gerade den Ranking-Hochpunkt erreicht

Nachdem Sie die Kunst der Airbnb-SEO-Strategie mithilfe dieser Schritte erlernt haben, müssen Sie nur noch dafür sorgen, dass die Inseratsdetails stets aktuell sind und sie weiter optimieren. Wussten Sie übrigens, dass es eine Immobilienverwaltungs-Software gibt, die die Hälfte der Arbeit für Sie erledigen kann?

Viele der Maßnahmen, die Sie soeben kennengelernt haben, sind Aufgaben, die Guesty, die ultimative Komplettlösung für Immobilienverwalter und Gastgeber, für Sie übernehmen kann. Einige Dinge auf dieser Liste können direkt von Guesty automatisiert werden, wie zum Beispiel Ihre Kalender, die Preisgestaltung, die Personalplanung sowie Gästeanfragen. Und das ist noch nicht alles: Mit Hilfe unserer Gästekommunikationsdienste kann Guesty Ihren Gästen rund um die Uhr Unterstützung bieten und auf Ihren Multi-Kalender zugreifen, um fragliche Buchungen neu zu ordnen und Stornierungen zu verhindern.

Airbnb protokolliert Ihre Aktivitäten nur für die letzten 30 Tage. Das bedeutet, dass Sie das hier Beschriebene jeden Monat immer wieder aufs Neue erledigen müssen – sofern Sie nicht Guesty nutzen. Guesty ist Ihre Abkürzung zu einem besseren Airbnb-Ranking, und letztlich zum Superhost-Status.

Worauf warten Sie noch? Melden Sie sich noch heute für eine Demo an.

Erleben Sie Guesty in Aktion

DEMO ANFORDERN
watch guesty demo