Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Veröffentlichung auf Airbnb

Januar 26, 2022 |

Mit einem neuen Airbnb oder einem Unternehmen für Kurzzeitimmobilienvermietung erzielen Sie Sozial- und natürlich Finanzkapital – beides, ohne dass Sie dazu unbedingt Investitionen tätigen müssen. Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, die Sie nutzen können, um die erwarteten Vorteile der Immobilienverwaltung zu maximieren. Jeder Weg, der zu Erfolg Ihres Airbnb führt, beginnt mit der Veröffentlichung Ihres ersten Inserats.

Natürlich können Sie jederzeit zur Optimierung zusätzliche Hilfe anfordern, allerdings sollten Sie nicht auf diese Lösung zurückgreifen, bevor Sie alles unternommen haben, was Sie selbst tun können.

Hiermit stelle ich Ihnen diese Schritt-für-Schritt-Anleitung vor, um Sie durch den Prozess der Veröffentlichung Ihres ersten Inserats zu führen. Sie müssen sich nicht überfordert fühlen: Die Arbeit, die Sie für die Erstellung Ihres Inserats benötigen, ist der einzige Aufwand, der erforderlich ist. Sobald das Inserat fertiggestellt und veröffentlicht ist, können Sie uns die Schlüssel übergeben, um Ihrem Airbnb-Inserat zu mehr Buchungen zu verhelfen, und zwar mit unserer praktischen Kontenverwaltung. Damit kommen wir zu der leichten Vorarbeit, die Sie hierfür leisten müssen.

Guesty For Hosts

1. Erste Schritte

Das Wichtigste vorweg: Navigieren Sie zu airbnb.com und klicken Sie oben rechts auf der Startseite die Option “Unterkunft inserieren” aus. Sie werden zu einem Formular weitergeleitet, in dem Sie aufgefordert werden, die allgemeinsten Kriterien für Ihre Unterkunft einzugeben. Beachten Sie, dass Sie nur dieses erste Formular vor dem Erstellen eines Kontos ausfüllen können. Daher ist es möglicherweise effizienter, sich zu registrieren (oder anzumelden), bevor Sie mit diesen Schritten beginnen.

HAuf Airbnb vermieten: Wenn Sie sich noch nicht registriert oder angemeldet haben, werden Sie an dieser Stelle aufgefordert, Ihre Daten einzugeben.

Zimmertyp: Diese Unterscheidung ist eine der wichtigsten, da sowohl Sie als auch Ihre Gäste besonderen Wert darauf legen, ein gewisses Maß an Privatsphäre zu wahren. Stellen Sie daher sicher, dass Sie Ihr Inserat genau formulieren, um die am besten geeigneten Gäste für Ihre Immobilie zu gewinnen. Wie beim Haustyp bietet Airbnb kurze Definitionen seiner Raumterminologie an, um Sie bei der Auswahl der Option zu unterstützen, die Ihre Unterkunft am besten beschreibt.

Bevor Sie „Ganzes Haus/Apartment“ auswählen, sollten Sie bedenken, dass Sie den Gästen mit dem exklusiven Zugang zu Ihrer Unterkunft möglicherweise auch Zugang zu anderen Annehmlichkeiten auf Ihrem Anwesen einräumen, wie einem Poolhaus oder einer Garage. In ähnlicher Weise umfasst die Option „Privater Raum“ mehr Gemeinschaftsräume, als Sie vielleicht normalerweise erwarten würden, wie etwa die Nutzung von Zimmern mit Zugang in andere, Badezimmern oder Küchen. Darüber hinaus können Sie die Anzahl der Betten, die in diesem Inserat angeboten werden, nur bearbeiten, wenn Sie ‘Ganzes Haus/Wohnung’ auswählen. Bei den anderen Optionen wird Ihre Immobilie automatisch mit einem Bett angelegt.

Platz für: In diesem Menü können Sie die maximale Anzahl von Personen auswählen, die bequem in Ihrer Unterkunft Platz finden. Berechnen Sie zunächst, wie viele Personen Sie unterbringen können, wenn jeder ein eigenes Bett, ein Schlafsofa oder eine aufblasbare Matratze hat, vorausgesetzt, die Schlafanordnung ist so bequem, wie Sie es als Gast erwartet würden. Wählen Sie schließlich die entsprechende Zahl aus der Dropdown-Liste aus.

Stadt: Sobald Sie den Namen der Stadt eingegeben haben, in der sich Ihre Unterkunft befindet, schlägt Airbnb automatisch alle relevanten Übereinstimmungen vor. Wählen Sie eine aus, klicken Sie ‘Weiter’ und fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Jetzt sind Sie bei den detaillierteren Angaben zu Ihrer Unterkunft angekommen. Airbnb hat diesen nächsten Schritt in mehrere Abschnitte unterteilt. Um keine Informationen auszulassen ist es am einfachsten, wenn Sie die Abschnitte von oben nach unten in der Reihenfolge ausfüllen, wie sie in der Liste angezeigt werden..Wenn Ihnen ein ungenaues Inserat eine Buchung einbringt, können Sie die fehlerhaften Kriterien dieses Inserats nicht ändern, ohne zuerst eine Änderungsanfrage an den betreffenden Gast zu senden. Dies könnte Sie eine Buchung kosten und Ihre Zeit vergeuden. Seien Sie daher sorgfältig beim Erstellen Ihres Inserats, da ein kleiner Fehler große Auswirkungen haben kann.

Beachten Sie, dass Sie jederzeit die zuvor eingegebenen Beschreibungen bearbeiten können. Oder: Verwenden Sie die Schaltfläche “Vorschau” in der oberen Ecke Ihres Bildschirms, um zu sehen, was Ihre potenziellen Gäste auf den von Ihnen veröffentlichten Inhalte zu sehen bekommen.

2. Kalender

Airbnb bietet drei Optionen zum Angeben der Verfügbarkeit eines bestimmten Inserats. Derzeit geben diese Optionen Auskunft darüber, wie lange Ihre Immobilie auf dem Airbnb-Markt veröffentlicht werden soll und nicht die tatsächlichen Mietdaten. Sie können festlegen, dass Ihr Inserat unbegrenzt (“Immer”), nur für bestimmte Datumsangaben (“Manchmal”) oder für einen bestimmten Zeitraum (“Einmal”) angezeigt wird. Die für die Vermietung zur Verfügung stehenden Daten sollten bei der Veröffentlichung Ihres Inserats eingegeben und regelmäßig aktualisiert werden. So markieren Sie Ihren Inseratskalender von Airbnb

3. Preisgestaltung

Airbnb schlägt Ihnen basierend auf den Informationen, die Sie bisher eingegeben haben, sowie auf Trends, die den lokalen Mietmarkt derzeit prägen, wie z. B. Urlaub, erhöhter Tourismus usw., einen Vermietungspreis vor.

Sie haben die Möglichkeit, selbst mit dem Preisgenerator herumzuspielen. Für Neueinsteiger, die wie Sie gerade erst beginnen, die Website zu nutzen, empfiehlt Airbnb, unterhalb des vorgeschlagenen Preises einzusteigen. Das kann Ihnen dabei helfen, einen Fuß in die Tür zu bekommen, bevor Sie Profilbewertungen und andere Empfehlungen erhalten haben. Es ist jedoch wichtig, relevant und wettbewerbsfähig zu bleiben. Gehen Sie also einen Schritt weiter, indem Sie die Preise ähnlicher Airbnb-Inserate in Ihrer Nähe vergleichen.

Neben den allgemeinen Qualitäten des Inserats und der Marktaktivität gibt es noch einige andere Faktoren, die Sie bei der Preisberechnung berücksichtigen sollten. Zum einen möchten Sie vielleicht die Möglichkeit nutzen, die Tagespreise Ihres Angebots anzupassen, indem Sie wöchentliche oder monatliche Pakete erstellen, um längere Vermietungen zu fördern. Sie sollten auch die Aufwendungen für Nebenkosten, Steuern oder die Reinigung vorab berücksichtigen – Airbnb gibt Ihnen sogar die Möglichkeit, eine zusätzliche Reinigungsgebühr auf den Preis zu berechnen.

Bitte beachten Sie, dass wenngleich Sie Gebühren für späte Check-Ins oder andere situationsbezogene Variablen, die Sie Gästen in Rechnung stellen möchten, nicht in einem Basistarif berücksichtigen können, dennoch kommuniziert werden sollten, bevor eine Buchung abgeschlossen wird.

4. Die Übersicht

Titel: Stellen Sie sich den Titel als ersten Eindruck vor. Sie möchten, dass diese 35 Zeichen so ansprechend sind, dass sie Aufmerksamkeit auf sich ziehen und einzigartig genug sind, um Ihre Immobilie abzubilden. Verwenden Sie beschreibende und ansprechende Adjektive, um Ihren Titel abzurunden.

Zusammenfassung: Eine gute Zusammenfassung enthält die Hauptmerkmale Ihres Inserats in 250 Zeichen oder weniger. Kunden mögen ein bisschen Persönlichkeit, also lassen Sie Ihre durchschimmern und erklären Sie, was genau Ihre Unterkunft einzigartig macht. Stichpunkte und kurze Sätze können weit reichen: Zu viel Text wirkt abschreckend.

5. Fotos

Sie haben zwar die Möglichkeit, sehr viele Fotos hinzuzufügen, es ist jedoch am besten, nur etwa 10 Fotos hinzuzufügen, um potenzielle Gäste nicht zu überfordern. Unabhängig davon, für wie viele Bilder Sie sich entscheiden, sind die ersten 3 die wichtigsten, da sie sozusagen das Tor zu Ihrem Inserat darstellen, das Nutzer betrachten, bevor sie sich dafür entscheiden, auf Ihr Inserat zu klicken oder eben nicht. Daher bietet es sich an, herausragende und qualitativ hochwertige Bilder zu verwenden. Versuchen Sie, diese Gelegenheit zu nutzen, um Ihre Ausstattung, kuriose Zimmer oder andere einzigartige Merkmale Ihrer Immobilie zu präsentieren. Airbnb empfiehlt die Verwendung größerer Fotos für eine bessere Auflösung (1024 x 683px) und bietet sogar kostenlose professionelle Fotografie-Sessions an, um Ihnen beim Einfangen der besten Bilder zu helfen.

Erleben Sie Guesty in Aktion

DEMO ANFORDERN
watch guesty demo